Anmelden  |  Sprache:  Deutsch  English

Kontakt

FASys
Industrie-EDV-Systeme GmbH
Frankfurter Straße 408-410
51103 Köln (Höhenberg)
Tel.: +49 (0)221-987605-0
Fax: +49 (0)221-987605-10

E-Mail: info@fasys.de
Infos: Unterlagen anfordern 

Aktuelle Projekte

FRAMO Flatøy AS, Frekhaug/Norwegen, hat sich für die Softwarelösungen von FASys entschieden. Bei FRAMO wird die FATool 3D-Werkzeug- und NC-Verwaltung (PTC/Creo® API) auf Basis der DIN 4000 Sachmerkmallisten zum Einsatz kommen ... mehr

 

ARI-Armaturen hat sich für den Einsatz der FASys- Lösungen im Bereich der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung entschieden. Zum Einsatz kommt die FATool 3D-Werkzeugverwaltung mit API-Integration von PTC Creo® ... mehr

 

Die ZF WindPower Group hat sich an den Standorten Lommel/Belgien, Coimbatore/ Indien und Tianjin/China für die Softwarelösungen von FASys entschieden. Bei WindPower wird die FATool 3D-Werkzeug- und NC-Verwaltung (PTC/Creo® API) auf Basis der DIN 4000 ... mehr

FATool NC-Quellen- und Programmverwaltung

Die NC-Quellen- und Programmverwaltung ist die Lösung für die zentrale Verwaltung der NC-Daten und Dokumente sowie aller damit zusammenhängenden Informationen, die für den Werker und den DNC-Betrieb benötigt werden. Eine integrierte CAM-Direktschnittstelle zu ver­schiedenen NC-Programmiersystemen unterstützt die Arbeitsvorbereitung.

Quellendatensatz mit Referenz auf NC-Programm und Werkszuordnung (Mandant)

Moderne CAM-Systeme können in einem Quellenprogramm mehrere Aufspannungen und damit NC-Programme erzeugen. Die FATool NC-Verwaltung wird dieser Anforderung gerecht und verknüpft für diese Datenorganisation zwei Sachmerkmalleisten, die Quellenverwaltung für das Sourcefile und über eine 1:N-Verbindung die NC-Programme in der NC-Verwaltung.

NC-Datensatz mit Betriebsmittelliste im Menü CAM/VGL

Über die integrierte Stücklistenfunktion werden die be­nötigten Werkzeuge und Betriebsmittel definiert und mit Hilfe der Dokumen­ten­zuord­nung wer­den die ent­sprechenden Dateien (NC-Programm, Ein­richteplan, Kalkulation, CAM-Quelle, Werkzeug­-Soll- und Ist-Daten etc.) ver­knüpft und verwaltet. 

In Verbindung mit dem DNC-Betrieb werden spezielle Statusinformationen über den Zustand der NC- und Werkzeugdaten automatisch vom System gepflegt, um hohe Datensicherheit zu ga­rantieren. Die Verwaltung der Programmversionen ist ge­nauso möglich, wie der Ver­gleich zwischen dem Original­programm und dem an der Maschine geänderten Programm.

NC-Datenmanagement - Transparenz für die Fertigung!